Rehasport und Präventionskurse

90. GBS CIDP MMN Gesprächskreis Sachsen in Dresden am 7.9.2019

Wir trafen uns am 07.09.2019 im Gesundheits- und Rehastudio BIG FUN auf der Leipziger Straße 178 in Dresden zum 90. Gesprächskreis Sachsens. Das Thema war damit klar: Bewegung.

Julia Fritzsche, Dipl-Fitnessökonomin, Trainerin und Übungsleiterin, erzählte uns ausführlich die Möglichkeiten des Rehasports sowie der Präventionskurse.
Rehasport
– Therapiebegleitend
– Verschreibungspflichtig
– Bewilligung durch die Krankenkasse
– 50 oder 120 Einheiten a´45 min (mindst.)
– Sport in Gruppe
– Kostenfrei / teilweise Zuzahlung

Präventionskurse
– Zur Gesundheitsvorsorge
– Anspruch 2x im Jahr Jedermann
– Je 10 Einheiten
– Auswahl zwischen verschiedenen Kursen, z.B. Rückenschule, Yoga, Ernährung
– Gutschein (AOK) oder Rückerstattung durch Krankenkasse

So kann jeder die richtige Bewegung für sich finden. Als langjähriger Teilnehmer am Rehasport kann ich sagen, die Kursstunden werden von Julia Fritzsche sehr abwechslungsreich gestaltet, jeder Muskel wird angesprochen. Außerdem werden die Übungen mit viel Humor erläutert, so dass es jede Woche wieder eine Freude ist daran teilzunehmen.

Im Anschluss informierte ich über die Inhalte vom Symposium in Bochum am 15.06.2019. Einen Bericht dazu finden Sie hier:

Bochum GBS-CIDP Symposium 15.06.2019

Innerhalb der Veranstaltung erfolgte ein reger Erfahrungsaustausch. Jeder brachte seine Kenntnisse ein und Julia beantwortete die Fragen mit viel Sachverstand.

Die zwei Stunden vergingen wie im Flug. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung. Ich danke allen Teilnehmern für die rege Diskussion und die Anregungen, die ich aus den Gesprächen mitnehme.

Heike Busch (Text und Bilder)
GBS CIDP Initiative e.V.
Landesverband Sachsen

Kommentar hinterlassen