Gabi Faust

Gabi Faust

Vorstand

Frankfurt geb. 1963
Diagnose CIDP 2006

E-Mail an Gabi Faust

Heinz-Dieter Campa

Heinz-Dieter Campa

Vorstand

Bochum geb.1955
Diagnose CIDP 1996

E-Mail an Dieter Campa

Mechthild Modick

Mechthild Modick

Schatzmeisterin

Menden geb. 1951
Diagnose CIDP

E-Mail an Mechthild Modick

Sabine Nett

Sabine Nett

Schriftführerin

Bückeburg geb. 1962
Angehörige GBS

E-Mail an Sabine Nett

Wissenschaftlicher Beirat

Vorsitzender:
Prof. Dr. med. Uwe Zettl

Oberarzt, Klinik u. Poliklinik Neurologie – Uni Rostock

Stellvertreter:
Prof. Dr. med. Peter Flachenecker

Chefarzt, Neurologisches Rehazentrum, Quellenhof – Bad Wildbad

Dr. med. Wilfried Schupp
Chefarzt, Fachklinik Herzogenaurach, Neurologie

Dem medizinischen und wissenschaftlichen Beirat gehören weitere Fachärzte an. Seine Mitglieder beraten den Vorstand in  medizinischen Fragen und bei der Förderung und Durchführung von Fortbildungsaktivitäten des Vereins.
Die Mitglieder des medizinischen und wissenschaftlichen Beirats arbeiten alle ehrenamtlich.

Schirmherr

Dr. Günter Krings
Mitglied des Deutschen Bundestages (CDU), Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern und Vorsitzender des Bundesarbeitskreises Christlich Demokratischer Juristen (BACDJ)
 www.guenter-krings.de

Kategorien

LV Baden-Württemberg

Kontakt über Bundesgeschäftsstelle oder
Tel.: 0711 795398
j.gross@gbs-selbsthilfe.org

LV Bayern

Kontakt über Bundesgeschäftsstelle oder
Tel.: 0176 76722949
lv.bayern@gbs-selbsthilfe.de

LV Berlin / Brandenburg

Rainer Zobel
Tel.: 033748 208096
r.zobel@gbs-selbsthilfe.de
Zur Seite

LV Hessen

Gabi Faust
Leverkuser Str. 8
65929 Frakfurt
Tel.: 0173 6511531
E.Mail: g.faust@gbs-selbsthilfe.org

RV Kurpfalz (Rhein-Neckar-Weinstraße)

Kontakt über Bundesgeschäftsstelle oder
Hans Steinmassl
hans.steinmassl@freenet.de

LV Mecklenburg Vorpommern

Kontakt über Bundesgeschäftsstelle oder
c/o Doris Schütt
Richard-Wagner-Str. 38 a
19059 Schwerin
Tel.: 0385 2000258
doris.schuett@gbs-selbsthilfe.de

LV Niedersachsen / Bremen

c/o Sabine Nett
Rubenkamp 8
31675 Bückeburg
Tel.: 0163 7563455
s.nett@gbs-selbsthilfe.org

LV Nordrhein-Westfalen

Rainer Spahl
Monschauer Str. 44
41068 Mönchengladbach
Tel.: 02161 - 5615569
info@gbs-cidp.de
Zur Seite

LV Rheinland Pfalz / Saarland

Kontakt über Bundesgeschäftsstelle oder
Heike Mehlem
lv.rps@gbs-selbsthilfe.org

LV Sachsen-Anhalt

Kontakt über Bundesgeschäftsstelle oder
Rainer Putscher
ra.putscher@gmx.de

 

LV Sachsen

Landesgeschäftsstelle Chemnitz
Rembrandtstraße 13 b
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 44458983

info.lv-sachsen@gbs-selbsthilfe.de
Zur Seite

LV Schleswig-Holstein / Hamburg

c/o Sabine Nett
Rubenkamp 8
31675 Bückeburg
Tel.: 0163 7563455
s.nett@gbs-selbsthilfe.org

LV Thüringen

c/o Dr. Uwe Enkhardt
Bei der Marienkirche 8
99974 Mühlhausen
uwe.enkhardt@gmx.de

ACHSE e.V.

„Die Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Aber vor allem ist die ACHSE ein starkes Netzwerk für die „Seltenen“, bestehend aus Betroffenen, Freunden, Förderern, Ärzten sowie Beratern aus dem Gesundheitswesen. Menschen mit Seltenen Erkrankungen haben mit vielen Einschränkungen und Belastungen zu kämpfen. In der ACHSE unterstützen sie sich gegenseitig. Das Netzwerk bündelt Ressourcen und Know-how und verschafft den „Seltenen“ Gehör.“ achse-online.de

BAG Selbsthilfe

„Die BAG SELBSTHILFE ist die Dachorganisation von 113 Organisationen behinderter und chronisch kranker Menschen und ihren Angehörigen, die bundesweit Aktivitäten entfalten. Die zweite Säule unserer Mitgliedschaft bilden zurzeit 13 Landesarbeitsgemeinschaften sowie 5 Fachverbände. In unserem Verband sind mehr als 1.000.000 körperlich, geistig, psychisch behinderte und chronisch kranke Menschen organisiert, die auf örtlicher/regionaler Ebene in Selbsthilfegruppen und –vereinen zusammengeschlossen sind. Diese Selbsthilfegruppen haben sich wiederum in Selbsthilfeorganisationen (Verbände) mit indikationsspezifischer Ausrichtung mit überregionaler Interessenvertretung organisiert.“ bag-selbsthilfe.de

EURORDIS

„EURORDIS ist eine nicht-staatliche patienten-gesteuerte Allianz von Patientenorganisationen und vertritt 716 Patientenorganisationen aus 63 Ländern. So gibt sie 30 Millionen Patienten mit seltenen Krankheiten in ganz Europa eine Stimme. Unsere Vision ist es, die Bewegung von Patientenorganisationen und Patientensprechern für seltene Krankheiten weltweit zu vereinen, zu  erweitern und zu verstärken.“ eurordis.org/de