Zusatznutzen

Zusatznutzen von Medikamenten mit neuen Wirkstoffen Ein Medikament hat dann einen Zusatznutzen, wenn es im Vergleich mit den bisher angewandten Medikamenten positive Effekte für den Patienten zeigt. 35a SGB V: Der Nutzen eines Arzneimittels im Sinne dieser Verordnung...

Forschung – der lange Weg zum Medikament

Die Anwendung von Kräutern und Extrakten aus Pflanzen, um Krankheiten zu behandeln, ist so alt wie die Menschheit. Die Entwicklung von Medikamenten begann erst im 19. Jahrhundert. 1899 wurde Acetylsalicylsäure erstmals verkauft. „Salvarsan“ war 1910 das erste...

Elektroneurographie

Zu den Untersuchungen, die bei CIDP durchgeführt werden, gehört die Messung der Nervenleitgeschwindigkeit mittels Elektroneurographie. Dabei wird nach elektrischer Reizung eines peripheren Nervs die Geschwindigkeit gemessen, mit der sich das erzeugte Signal entlang...

Makrophagen

Ein wichtiger Baustein unseres angeborenen Immunsystems sind die Makro­phagen, auch bekannt als Fresszellen. Zuerst wurden diese Zellen in lebenden, transparenten Wasserflöhen beobachtet. Sie schützen die Wasserflöhe vor Infektionen durch das „Fressen“ und Verdauen...

Rehabilitation – medizinische Rehabilitation

Rehabilitation bedeutet wiederherstellen Kurzform: Reha Reha ist eine Sozialleistung für Kranke oder Behinderte. Oder für Menschen, die von Krankheit und Behinderung bedroht sind. Ziel Rückkehr in das bisherige Leben Selbstständige Lebensführung und Erwerbsfähigkeit...